Schlafen wie Gott in Schweden – Skandinavische Wohnimpressionen von der „imm Cologne 2012“

Betten und Matratzen aus Schweden, dänische Wohnträume für kleine Racker, (Er)Leuchtendes aus Finnland: norrden hat sich auf einen Streifzug durch die Messehallen der diesjährigen „imm Cologne“ begeben und den Ständen der skandinavischen Aussteller einen Besuch abgestattet.

In elf Hallen präsentieren sich noch bis  zum 22. Januar Möbel-Firmen und -Designer aus insgesamt 52 Ländern auf der imm. Von Finnland über Liechtenstein bis Australien ist alles dabei. Als allgemeiner Trend lassen sich natürliche Materialien, allen voran Holz ausmachen. Längst dient der robuste Rohstoff, der neben Stabilität auch für Behaglichkeit steht, nicht mehr ausschließlich zur Fertigung von Gebrauchsmöbeln. Absolut angesagt sind auch hölzerne Deko- und Kunstobjekte – wie die Vielzahl der gezeigten Holzskulpturen und holzigen Wohn-Accessoires eindrucksvoll beweist. Aber zurück zu den skandinavischen Highlights.

Es werde Licht!

Besonders strahlend geht es an den finnischen Ständen in Halle 11 zu. Die schicken Leuchten von Innolux Design (Stand E 41) zum Beispiel bringen nicht nur Licht ins winterliche Dunkel, sondern zaubern mit ihren Formen auch ein Lächeln auf die Lippen. Die aus Holz (!) handgefertigten Lampen von Tunto Design (Stand D 40) sind so schlicht, schön, funktional und zeitlos, dass sie 2009 mit dem angesehenen „red dot design award“ ausgezeichnet wurden. Fast beschwipst wirkt dagegen das Modell SOIHTU aus dem Hause Lnd Design (Stand D 33) mit seinem geneigten Lampenfuß, auf dem der laminierte Schirm genau falsch rum angebracht zu sein scheint. Und die aus recyceltem Glas hergestellte Beleuchtung „Arctic Sky“ von SOLU by nGlass (Stand D 51) erinnert an tanzende Nordlichter und fasziniert mit changierendem Farbspiel.

Schwedische Bettgeschichten

Man möchte glatt ein Siebenschläfer sein, wenn man erst mal in Halle 9 zur Probe auf den dicken Matratzen und in den einladenden Betten von Lectus Sängar (Stand C 53) und Carpe Diem Beds of Sweden (Stand B 60) liegt. Lectus Sängar baut alle Betten in Handarbeit in der eigenen Fabrik im schwedischen Köping und verwendet für die hauseigenen Matratzen, Matratzenschoner, Bettdecken und Kissen die Synthetik-Faser cirrus®. Dieses spezielle Material ist nicht nur besonders atmungsaktiv und feuchtigkeitsabsorbierend, es weist auch Milben und Staub ab. Auch bei Carpe Diem Beds in Lysekil bedeutet die Bettherstellung Handwerkskunst. Die mit einem Rahmen aus robuster schwedischer Kiefer beginnt. Selbst im fernen Saudi-Arabien, in Kuwait und den Vereinigten Arabischen Emiraten bettet man sich gerne so schwedisch.

Wohn(t)räume für Groß und Klein

Mit wunderschönen Rattanmöbeln für Drinnen und Draußen wartet in Halle 10.1 (Stand C 42/ D 39) die dänische Traditionsmarke Sika Design auf. Louise Andreasen, Sika-Produktentwicklerin, -Marketingchefin und Enkelin von Sika Møbler Gründer Ankjæ Andreasen, ist eigens aus Fünen zur Möbelmesse angereist. In Halle 8 findet sich bei Trade Point (Stand A 10) alles, was das Einrichterherz begehrt: von Kommoden, Containern, Sesseln, Sofas, Kissen, Sitzwürfeln und trendigen Aufbewahrungsboxen bis hin zum Kickertisch. Ein Stückchen weiter lauern bei Spizy (Stand A 30/ B 39) gleich noch mehr „Haben wollen!“-Objekte in Form von Kissen, Gläsern, Tassen, Vasen, Windlichtern et cetera. norrden-Favorit sind die Eulen-Kissen aus der brandneuen Kollektion. Ganz groß raus kommen schließlich die Kleinen bei Manis-h (Stand A 21), FLEXA (Stand A 41) und Dolphin Furniture (Stand A 50). Clevere Bett- und Möbelsysteme für Kinder und eine riesige Auswahl an Zubehörtextilien laden kleine Prinzessinnen, Blumenmädchen, Ritter und Piraten ein, sich nicht nur zum Schlafen im eigenen kleinen Reich zu tummeln. Hyggelig!

Zur Bildergalerie mit vielen bunten Messe-Impressionen geht’s hier lang.

Text: Anja Otten-Reichel | Fotos: © Anja Otten-Reichel mit freundlicher Genehmigung und Unterstützung der jeweiligen Aussteller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.